Bist du schon dabei?

KUMMERKASTEN-Forum

Themengruppe: Eltern und Schule

Thema: Ich habe Angst um meinen kleinen Bruder (auch ans KUKA Team)

Hey, Ich habe wahnsinnig große Angst, dass sich mein kleiner Bruder irgendwas antut, weil er ständig fast immer und überall gemobbt, geärgert, gehänselt oder sogar geschlagen wird. Er lässt sich nichts anmerken, aber ich habe da seit Langem so ein Gefühl, dass es ihm damit echt schlecht geht. Und ich weiß, wie schlimm er sich fühlen muss, weil ich selber das alles auch schon durchlebt habe. Seitdem er Ministrant bei uns ist wird er auch da total niedergemacht, und einige lästern während der Kirche über ihn, so im Sinne, er ist der Schlechteste Ministrant der Welt, aber er ist doch noch am Anfang und da macht man eben Fehler. Das ist eben so und er gibt sich eh sehr viel Mühe nichts falsch zu machen. Er kann zwar echt nervig sein und ist auch meistens nicht sehr nett zu mir aber trotzdem habe ich Angst um ihn. Was soll ich machen?

Kommentare

  • Liebe Taminura,

    du sorgst dich sehr um deinen Bruder, der schon oft und in vielen Situationen Mobbing und Gewalt erfahren hat. Zurzeit wird er in der Ministrantengruppe gemein und unfair behandelt.

    Ich kann gut nachvollziehen, dass dich die Situation deines Bruders belastet und du dich fragst, was du machen sollst.

    Du könntest deinem Bruder sagen, dass du dir Sorgen um ihn machst und überlegst, wie du ihm helfen könntest. Auch wenn deine Worte das Mobbing ihm gegenüber nicht beenden, so kann es ihm vielleicht gut tun zu wissen, dass du an seiner Seite bist und zu ihm hältst.

    Wichtig in einer Mobbingsituation ist, nicht allein zu bleiben und sich Hilfe von Erwachsenen zu holen. Du könntest deinen Eltern von deinen Beobachtungen erzählen. Gemeinsam könntet ihr weitere Schritte überlegen, so zum Beispiel ein Gespräch mit dem Erwachsenen, der in eurer Gemeinde für die Ministranten zuständig ist und auch mit dem Pfarrer der Gemeinde. Er ist verantwortlich dafür, dass es niemandem in seiner Gemeinde schlecht ergeht und niemand Gewalt erfährt.

    Wenn du möchtest , kannst du dich - und selbstverständlich auch dein Bruder - jederzeit mit deinem Anliegen per Mail an das KUMMERKASTEN-Team wenden.

    Ich wünsche dir, dass du bald keine Angst mehr um deinen Bruder haben musst und er in Ruhe gelassen wird.

    Herzliche Grüße,

    Sabine vom KUMMERKASTEN-Team