Bist du schon dabei?

KiKA LIVE-Forum

Themengruppe: WM-Trendcheck

Thema: Public-Viewing, Sammelalben und Fußball ohne Politiker

Public-Viewing vor dem Aus?
Einige Städte vermuten, dass immer weniger Menschen Lust haben, die Spiele in einer großen Gruppe von Menschen zu schauen. Viel lieber schauen die Leute zuhause im Wohnzimmer mit Freunden die WM-Spiele. Daher werden weniger Public-Viewing-Möglichkeiten angeboten. Wie siehst du das? Sind weniger Public-Viewing-Möglichkeiten Top oder Flop? Warst du schon einmal beim Public-Viewing? Wo Schaust du am liebsten die WM-Spiele?
 
Sammelfieber zur Fußball-WM
Stickeralben mit den Spielern der Fußball-WM in Russland gibt es überall. In den letzten Jahren sind sie immer teurer geworden. Viel Geld für Fußball-Sammelaufkleber ausgeben: Findest du das Top oder Flop? Hat dich das Sammelfieber gepackt? Was findest du besonders toll am Sammeln oder warum ist es nichts für dich?
 
Fußball ohne Politiker?
Der Innenminister Horst Seehofer fährt nach Russland zur WM. Viele Politiker werden jedoch die deutsche Mannschaft von Zuhause anfeuern. Das liegt daran, dass einige von ihnen die Politik in Russland nicht unterstützen wollen. Wie siehst du das? Sollten mehr Politiker nach Russland zur WM fahren?

Kommentare

  • Public-Viewing vor dem Aus? :
    Ich war noch nie beim Public-Viewing,ich würde es aber gerne mal machen...
    Es ist schade wenn es nicht mehr so viel Public-Viewing gibt,allerding hat es auch ein Vorteil.
    Solche Public-Viewings sind nämlich auch nicht so gut für die Umwelt,wenn es also weniger von ihnen gibt ist das gut für die Umwelt.
    Ergebnis:  :-/

    Sammelfieber zur Fußball-WM:
    Ich finde diese Sticker irgendwie total nutzlos,weil eine bestimmte Zeit sammeln sie dann alle und überall liegen welche herum,
    und ein paar Wochen später gibt es wieder neue und die alten Sticker liegen zuhause herum und man hat dafür nur viel Geld ausgegeben.
    Ergebnis:  :-(

    Fußball ohne Politiker? :
    Ich finde es super wenn die meisten Politiker einfach von zuhause schauen,das kostet nicht soviel und verpestet auch nicht die Luft.
    Das Seehofer die Luft verpestet war ja sowieso klar...  ;-)
    Hier in Bayern heißt es ja auch nur: "Auto fahren,Flugzeug fliegen,Straßen bauen...  :-( "
    Ergebnis:  :-)

    Das war meine Meinung dazu...  :-)
    Viele liebe Grüße
    Lulu