Bist du schon dabei?

Nutzungsbedingungen

Hinweis: Die wichtigsten Punkte der Nutzungsbedinungen gibt es hier in verständlicherer Form.



§1 Geltungsbereich

  1. Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen dem Kinderkanal ARD/ZDF und den Nutzern der offenen Community mein!KiKA als Bestandteil des programmbegleitenden Online-Angebotes www.kika.de des Kinderkanals von ARD und ZDF (KiKA).
  2. Der KiKA behält sich vor, im laufenden Betrieb aus technischen oder redaktionellen Gründen den Funktionsumfang der Community in Teilen oder auch gänzlich vorübergehend oder auch dauerhaft einzuschränken. Die Beschreibung einer Funktion innerhalb dieser Nutzungsbedingungen begründet keinen Anspruch auf deren Verfügbarkeit für die Mitglieder.
  3. Die vorliegenden Nutzungsbedingungen sind unter www.mein-kika.de/nutzungsbedingungen jederzeit einsehbar und können ausgedruckt oder gespeichert werden.


§2 Nutzer von mein!KiKA

  1. Nutzer im Sinne dieser Bedingungen ist, wer sich bei mein!KiKA als Mitglied registriert hat. Mitglied können nur natürliche Personen werden. Die Neuregistrierung ist auf Mitglieder bis einschließlich 15 Jahre beschränkt.
  2. Die aktive Mitgliedschaft bedarf der Zustimmung eines Erziehungsberechtigten. Der Erziehungsberechtigte haftet für Verstöße des Nutzers gegen die nachfolgenden Nutzungsbedingungen.


§3 Was ist mein!KiKA?

  1. mein!KiKA ist eine werbefreie, multimediale Plattform, die es den Nutzern ermöglicht, eigene Inhalte wie Texte, Bilder oder Videos auf der Plattform einzustellen und zu veröffentlichen, sich mit anderen Nutzern über diese Inhalte auszutauschen sowie andere Inhalte und Nutzer zu kommentieren, sich mit anderen Nutzern anzufreunden, nach deren Inhalten zu suchen, eingestellte Inhalte mit einer breiten Community zu teilen und Mitglied unterschiedlicher Gruppen zu werden. Die Diskussionsforen auf www.mein-kika.de stehen allen registrierten Mitgliedern zur aktiven Teilnahme offen. Die Mitgliedschaft bei mein!KiKA ist kostenfrei.
  2. Die inhaltliche Ausrichtung und Gestaltung von mein!KiKA folgt dabei den Qualitätsgrundsätzen öffentlich-rechtlicher Programm- und Angebotsgestaltung. Insbesondere hat mein!KiKA zum Ziel, Meinungsaustausch und –bildung zu fördern, sowie die Medienkompetenz der Kinder im Umgang mit sozialen Online-Netzwerken zu stärken und erweiterte Informationen zu Programmangeboten bereitzustellen.


§4 Änderung der Nutzungsbedingungen

Der KiKA behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Jede Änderung der Nutzungsbedingungen bedarf der erneuten Zustimmung eines Erziehungsberechtigten (vgl. §5).


§5 Registrierung

  1. Um Mitglied in der mein!KiKA-Community zu werden, ist eine vorherige Registrierung unter www.mein-kika.de erforderlich. Der Nutzer ist verpflichtet, die bei der Registrierung verlangten Pflichtangaben wahrheitsgemäß zu machen. Alle Pflichtfelder sind vollständig auszufüllen. Die angegebene E-Mail-Adresse wird bei der Anmeldung verifiziert. Eine Registrierung ist nur möglich, wenn diese Nutzungsbedingungen akzeptiert werden.
  2. Im Rahmen der Registrierung wird die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten postalisch abgefragt. Diese Zustimmung kann jederzeit durch eine Nachricht an den KiKA widerrufen werden (vgl. §16). Ein Widerruf hat die Beendigung der Mitgliedschaft zur Folge.
  3. Ein Anspruch auf Registrierung und Mitgliedschaft bei mein!KiKA besteht nicht.
  4. Zur Registrierung ist die Wahl eines Passwortes erforderlich. Die Geheimhaltung des Passwortes liegt allein in der Verantwortung des Nutzers. Die Weitergabe an Dritte ist unzulässig. Falls der Nutzer den Verdacht hegt, dass sein Benutzerkonto unbefugt genutzt wird, teilt er dies dem KiKA unverzüglich mit (vgl. §16). Der KiKA haftet nicht für Schäden aus einer unberechtigten Verwendung passwortgeschützter Log-ins durch Dritte.


§6 Speicherung von Inhalten/ Verantwortlichkeit

  1. Jedem Nutzer wird Speicherplatz zur Verfügung gestellt, um Inhalte wie Texte, Bilder, Musik und Videos einzustellen. Der Nutzer ist für alle von ihm eingestellten Inhalte allein verantwortlich. Unter www.mein-kika.de veröffentlichte Inhalte geben die Meinungen der Nutzer, nicht die Meinung des KiKA wieder. Eine Ausnahme bilden von KiKA-Mitarbeitern verfasste und als solche gekennzeichnete redaktionelle Beiträge.
  2. Der Nutzer ist verpflichtet, die von ihm eingestellten Inhalte sorgfältig auszuwählen. Es dürfen nur Inhalte eingestellt werden:
    • die rechtefrei sind oder für die der Nutzer über die erforderlichen Rechte (insbesondere Urheber-, Marken-, Namens- und Kennzeichenrechte) verfügt.
    • die frei von Computerschädlingen (Viren, Trojaner, Würmern, etc.) oder sonstigen Programmen sind, die die Funktionsfähigkeit oder den Bestand von www.mein-kika.de oder die Inhalte anderer Nutzer gefährden oder beeinträchtigen könnten.
  1. Ein Upload ausführbarer Dateien ist nicht zulässig.
  2. Der Nutzer verpflichtet sich, seine personenbezogenen Daten stets aktuell zu halten. Insbesondere die angegebene E-Mail-Adresse ist bei Bedarf zu aktualisieren, um die Kommunikation zwischen KiKA und Nutzer sicherzustellen. Die Namens- und Adressdaten, die im Rahmen der Registrierung erhoben werden, können jederzeit durch eine Nachricht an den KiKA (vgl. §16) geändert werden, alle übrigen Daten kann der Nutzer im Bereich „Einstellungen“ aktualisieren.


§7 Datenschutz

  1. Zum Betrieb, zur fortlaufenden Weiterentwicklung und Verbesserung sowie zur Fehlerbehebung werden auf mein!KiKA Nutzungsdaten und Fehler protokolliert. Teil dieser Protokolle ist die IP-Adresse des Nutzers. Diese Daten werden gemäß den Datenschutzbestimmungen erfasst, gespeichert und gelöscht. Zu keiner Zeit werden sie zur Verfolgung des individuellen Nutzungsverhaltens genutzt oder an Dritte weitergegeben.
  2. Die für den KiKA geltenden Datenschutzbestimmungen können jederzeit unter www.mein-kika.de/datenschutz abgerufen werden. Der Nutzer hat die aus diesen Bestimmungen für ihn erwachsenden Pflichten zu befolgen. Vermutet er eine Verletzung der Datenschutzbestimmungen seitens des KiKA so ist der Datenschutzbeauftragte des MDR Stephan Schwarze unverzüglich darüber zu informieren (datenschutz@mdr.de , Tel.: (03 41) 3 00 - 77 32.


§8 Moderation von Inhalten

  1. Alle Inhalte auf www.mein-kika.de werden vormoderiert. D.h., dass Mitarbeiter des KiKA eingereichte Inhalte vor der Veröffentlichung gegenlesen und bei Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen, gesetzliche Regelungen oder die Netiquette nach §8(b) ganz oder teilweise nicht zur Einstellung zulassen, sperren bzw. löschen.
  2. Die Vormoderation betrifft sämtliche Inhalte und Nachrichten, die innerhalb von mein!KiKA veröffentlicht oder versendet werden. Dies schließt private Nachrichten der Nutzer untereinander ein.
  3. Der KiKA behält sich vor, Inhalte anders zu ordnen, neu zu strukturieren, zu archivieren und zu verschieben oder aus redaktionellen Gründen zu löschen.
  4. Der Nutzer hat gegenüber dem KiKA keinen Anspruch auf Einstellung von Inhalten, Aufhebung einer Sperre oder die Wiedereinstellung bereits gelöschter oder gesperrter Inhalte.
  5. Foren und Chats stehen allen Mitgliedern zur freien und auch kritischen Diskussion offen. Sie werden grundsätzlich von Moderatoren betreut. Auch bei unterschiedlichen Standpunkten sollte zugunsten eines offenen und freundschaftlichen Diskussionsklimas ein fairer und sachlicher Ton gewahrt werden. Der KiKA behält sich vor, unzulässige Inhalte gem. dieser Nutzungsbedingungen ohne vorherige Information des Verfassers zu löschen. Gleiches gilt bei Verstößen gegen die Grundprinzipien der Netiquette nach §9(d).


§9 Unzulässige Inhalte

  1. Mein!KiKA ist ausschließlich zur privaten Nutzung bestimmt. Kommerzielle Inhalte (wie z.B. das Angebot von Waren und Dienstleistungen) werden sofort gelöscht. Die Sperrung des Accounts, sowie die Beendigung der Mitgliedschaft des Nutzers, der diese Inhalte eingestellt hat, bleiben vorbehalten.
  2. Es ist untersagt, Inhalte einzustellen, die Rechte Dritter verletzen (insb. Urheber-, Marken-, Namens- und Kennzeichenrechte, Recht am eigenen Bild) oder die bedrohend, beleidigend, verleumderisch, missbräuchlich, rassistisch, gewaltverherrlichend, belästigend, pornografisch oder jugendgefährdend sind. Insbesondere hat der Nutzer bei den von ihm eingestellten Inhalten die Persönlichkeitsrechte Dritter zu beachten. Beispielsweise ist der Nutzer dafür verantwortlich, dass die in seinen Bildern, Videos, etc. abgebildeten Personen ihre Einwilligung - soweit nach dem Gesetz eine solche nicht entbehrlich ist - zur Veröffentlichung erteilt haben.
  3. Im eigenen Interesse der Nutzer ist es auf www.mein-kika.de untersagt, personenbezogene Daten wie Telefonnummern, Post- und E-Mail-Adressen, Instant-Messenger-Kontaktdaten u. Ä. in öffentlichen oder teilöffentlichen Bereichen der Community einzustellen.
  4. Die Richtlinien der Netiquette regeln den fairen Umgang der Nutzer untereinander und erklären, welche Inhalte innerhalb der mein!KiKA Community zulässig und unzulässig sind. Diese Richtlinien gelten in der jeweils aktuellen Fassung und sind für alle Nutzer bindend. Sie können jederzeit über www.mein-kika.de/netiquette eingesehen werden.


§10 Sichtbarkeit von Inhalten

  1. Die Plattform mein!KiKA teilt sich in öffentliche und nicht öffentliche Bereiche. Beiträge in öffentlichen Bereichen können auch von Nicht-Mitgliedern aufgerufen werden und erscheinen so potentiell auch in den Indizes von Suchmaschinen.
  2. Nichtöffentlich sind insbesondere das Profil des Nutzers und seine persönlichen Seiten (z.B. Blog und Pinnwand). Der Nutzer kann in seinen Einstellungen festlegen, ob Teile seiner persönlichen Seiten nur von seinen Freunden innerhalb der Community aufgerufen werden dürfen oder für alle Community-Mitglieder sichtbar sind. Öffentlich sichtbar sind der Nickname des Nutzers, eine Ortsangabe in Form eines aus einer Liste zu wählenden Großraums sowie das Profilbild des Nutzers. Als Profilbild kann kein eigenes Bild/Foto hochgeladen werden, sondern es wird aus vorgegebenen Illustrationen gewählt.
  3. Der KiKA behält sich vor, die Sichtbarkeit von Inhalten aus redaktionellen Gründen anzupassen. Davon ausgeschlossen sind die persönlichen Seiten des Nutzers.


§11 Verlinkungen

  1. Der KiKA haftet grundsätzlich nicht für den Inhalt von Links zu Webseiten Dritter. Auf ihren Inhalt hat der KiKA keinerlei Einfluss. Verlinkungen von www.mein-kika.de auf kommerzielle Angebote sind untersagt.
  2. Der KiKA behält sich vor, von den Nutzern eingestellte Verlinkungen zu löschen, wenn er den Hinweis erhält, dass diese zu Seiten führen, die unzulässige Inhalte gem. §9 dieser Nutzungsbedingungen enthalten.
  3. Der KiKA behält sich vor, das Veröffentlichen von Verlinkungen durch Nutzer generell zu verbieten.
  4. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass Dritte von außen auf die von ihm bei mein!KiKA eingestellten öffentlichen Inhalte verlinken oder hinweisen können.


§12 Übertragung von Nutzungsrechten/ Urheberrechtsbestimmungen

  1. Der KiKA gestattet dem Nutzer, während seiner Mitgliedschaft die Community-Plattform mein!KiKA in Anspruch zu nehmen und räumt dem Nutzer hierzu ein einfaches und nicht übertragbares Recht zur Nutzung ein.
  2. Der Nutzer gestattet dem KiKA, die eingestellten Inhalte über www.mein-kika.de und www.kika.de oder gegebenenfalls andere Medien weltweit öffentlich zugänglich zu machen, sie zu vervielfältigen und zu verbreiten.
  3. Der Nutzer ist damit einverstanden, dass der KiKA die Inhalte auch für andere Nutzungsarten, insbesondere rundfunkmäßig innerhalb von Sendungen (unabhängig von Verbreitungswegen, Standards und Formaten) nutzt.
  4. Der KiKA ist zudem berechtigt, im Umfeld der öffentlich zugänglich gemachten Inhalte, sowie unter Verwendung derselben Promotionmaßnahmen für den KiKA durchzuführen. Der Nutzer erklärt sich auch hiermit ausdrücklich einverstanden.
  5. Der Nutzer gestattet dem KiKA weiterhin, die eingestellten Inhalte zu bearbeiten, sie insbesondere an die zur Nutzung erforderlichen Formatvorgaben anzupassen oder die Darstellungsqualität zu verbessern, sie aber auch mit anderen Inhalten zu verbinden sowie die Inhalte zu branden.
  6. Mein!KiKA ist eine Community. Der Zweck der Community bedingt, dass sämtliche Inhalte für Dritte frei verfügbar sind und insbesondere von Dritten für eigene Zwecke genutzt werden können. Der Nutzer räumt dem KiKA das Recht zur Sublizenzierung und Übertragung der eingeräumten Nutzungsrechte an den Inhalten ein. Der Nutzer bleibt jedoch alleinverantwortlich für die von ihm eingestellten Inhalte.
  7. Der Nutzer garantiert dem KiKA, Inhaber sämtlicher für die vorgenannten Nutzungen erforderlicher Rechte an den eingestellten Inhalten zu sein und/oder über diese Rechte verfügen zu dürfen und dass durch die Nutzung auf www.mein-kika.de sowie in anderen Medien und Auswertungsarten keine Rechte Dritter, gleich welcher Art, sowie keine gesetzlichen Bestimmungen verletzt werden.


§13 Beendigung der Mitgliedschaft

  1. Der Nutzer kann seine Mitgliedschaft bei mein!KiKA jederzeit beenden. Der KiKA ist berechtigt, den Zugang eines Nutzers zu sperren und die Mitgliedschaft zu beenden, wenn dieser gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt.
  2. In jedem Fall der Beendigung der Mitgliedschaft ist der KiKA berechtigt, die von dem Nutzer eingestellten Inhalte zu löschen. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf Herausgabe oder sonstige Überlassung von ihm eingestellter Inhalte. Darüber hinaus werden bei Beendigung der Mitgliedschaft alle gespeicherten Nutzerdaten gelöscht. Inhalte des Nutzers in öffentlichen und teilöffentlichen Bereichen der Community bleiben anonymisiert erhalten.
  3. Die Mitgliedschaft endet automatisch mit Vollendung des 17. Lebensjahres bzw. 12 Monate nach dem letzten Login. Ebenso endet die Mitgliedschaft im Falle der Einstellung der Community


§14 Verfügbarkeit

  1. Der KiKA bemüht sich, mein!KiKA ständig verfügbar zu halten. Die permanente Nutzbarkeit von mein!KiKA kann jedoch nicht garantiert werden, weil technische Probleme unvorhergesehen auftreten können. Unabhängig davon ist der KiKA berechtigt, den Betrieb von mein!KiKA jederzeit ganz oder teilweise ohne Vorankündigung einzustellen.
  2. Der KiKA behält sich vor, die Nutzung der Community durch geregelte Öffnungszeiten ganz oder teilweise zu beschränken. Diese Zeiten können im laufenden Betrieb ohne Vorankündigung angepasst werden.


§15 Haftung

  1. Der KiKA haftet nur für Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen beruhen, sowie für Schäden, die sich aus leicht fahrlässigen Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten ergeben. In letzterem Falle ist die Haftung begrenzt auf den bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch bei Pflichtverletzungen von Mitarbeitern, Vertretern oder Erfüllungsgehilfen des KiKA. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
  2. Der Nutzer stellt den KiKA von Ansprüchen Dritter frei, die diese aufgrund einer Rechtsverletzung im Zusammenhang mit den von ihm eingestellten Inhalten gegen den KiKA erheben sollten. Die Freistellung umfasst auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung.


§16 Kontakt

  1. Das KiKA-Zuschauertelefon ist von Montag bis Samstag von 9:00 bis 17:00 Uhr unter der Rufnummer 0180 2 151514 erreichbar (0,06 EUR je Anruf aus dem deutschen Festnetz, bei Anrufen mit dem Handy (Mobilfunk) maximal 0,42 EUR pro Minute).
  2. Online steht das Kontaktformular des KiKA unter der Adresse www.kika.de/kika/kontakt/schreiben/index.shtml?idx=10 für Anfragen bezüglich des Angebots mein!KiKA zur Verfügung.
  3. Der KiKA ist berechtigt, über die Kommunikationswege innerhalb der Community und auch über die hinterlegte E-Mail-Adresse Kontakt zum Nutzer herzustellen, sofern hierzu die Notwendigkeit im Rahmen der Mitgliedschaft besteht. Eine persönliche Kontaktaufnahme zu Werbungszwecken ist unzulässig. Davon unberührt darf der KiKA innerhalb der mein!KiKA Community allgemeine Informationen zum Programm oder Aufrufe zu Aktionen des KiKA platzieren.


§17 Sonstiges

  1. Die Federführung für die laufenden Geschäfte des Kinderkanals von ARD und ZDF obliegt dem Mitteldeutschen Rundfunk (MDR). Der MDR hat seinen Sitz in Leipzig, Deutschland. Auf die Rechtsbeziehungen zwischen dem KiKA, vertreten durch den MDR, und den Mitgliedern von mein!KiKA findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Gerichtsstand ist Leipzig.
  2. Die etwaige Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen lässt die Wirksamkeit der Nutzungsbedingungen im Übrigen unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine entsprechende wirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem nahe kommt, was die Vertragsparteien auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten wirksam vereinbart hätten.
  3. Die vorliegenden Nutzungsbedingungen sind gültig ab dem 13.07.2009.